Besucher*innen richtig abholen mit Stop-by-Stop-Navigation und multimedialen Vermittlungsinhalten

//Besucher*innen richtig abholen mit Stop-by-Stop-Navigation und multimedialen Vermittlungsinhalten

Besucher*innen richtig abholen mit Stop-by-Stop-Navigation und multimedialen Vermittlungsinhalten

2021-07-08T14:53:49+02:00Juli 7th, 2021|Puls|
Wie belebt man ein bestehendes Museum und steigert das Besuchserlebnis ohne große physische Veränderungen vor Ort? Eine Möglichkeit wäre ein klassischer Audioguide, um den Besucher*innen mehr Hintergrundinformationen zu vermitteln und zusätzliche Themenschwerpunkte aufzugreifen. Wenn man aber einen Schritt weiter gehen und Besucher*innen aktivieren will, ist ein Multimediaguide die bessere Alternative. Der Multimediaguide ermöglicht neue Wege der Vermittlung weit über die Funktionen des klassischen Audioguides hinaus.

Audioguide 2.0 im Museum Widnau

Unsere App Internationale Rheinregulierung stimmt Besucher*innen, die mit dem Rheinbähnle in Widnau eintreffen, schon vor dem Betreten des Widnau Museums auf den Ausstellungsbesuch ein: Eine benutzerfreundiche Kartenansicht verschafft den Besucher*innen einen ersten Überblick und ermöglicht eine unkomplizierte Navigation vor Ort am Bahngelände sowie im Museum selbst. Zusätzlich zur Navigationsfunktion werden auch multimediale Inhalte zur Umgebung und zu Exponaten vermittelt. User*innen erfahren mehr über die Geschichte des Hochwasserschutzes im Rheinthal, die Rhy-Holzer, heutige Unterhaltungsarbeiten am Rhein und das Hochwasserschutzprojekt Rhesi.

Warum ist es wichtig, die Umgebung miteinzubeziehen?

Das Streckennetz der ehemaligen Dienstbahn der Internationalen Rheinregulierung wird heute teilweise mit einer touristischen Museumsbahn befahren. Besucher*innen können beispielsweise mit historischen Dampflokomotiven aus den 1910-er Jahren die vielfältige Landschaft am Bodensee und Rhein erkunden. Ein Teil dieser Entdeckungstour ist das Museum Widnau, welches Bestandteil der Internationalen Rheinregulierung ist. Das Besuchserlebnis ist in diesem Fall nicht nur an das Museum geknüpft, sondern auch an seine Umgebung. Die App Internationale Rheinregulierung verknüpft das Ausstellungserlebnis im Museum Widnau mit der Rheinbähnle-Erlebnisfahrt und holt Besucher*innen quasi direkt vom Bahnhof ab.
Das erwartet Sie in der App:
  • Loading-Screen mit Intro-Animation und Zug-Avatar
  • Museumstutorial
  • Stop-by-Stop-Navigation sowohl am Bahngelände als auch im Museum
  • Multimediale Vermittlungsinhalte zur Geschichte des Rheins

Jetzt kostenlos downloaden:

Weitere Projekte