Explore new realities: augmented, virtual and mixed reality

///Explore new realities: augmented, virtual and mixed reality

Explore new realities: augmented, virtual and mixed reality

2022-02-28T12:24:32+01:00Februar 28th, 2022|We like|

Digitale Vermittlung ist ein wesentlicher Bestandteil innovationsorientierter Kulturarbeit und leistet einen wichtigen Beitrag zum erweiterten Museumsbegriff der Zukunft. Neue Räume und Möglichkeiten entstehen.

Hier drei unserer Augmented Reality Use Cases:

+ Fluxguide-Paper: Four Ways to Experience Augmented Reality at Museums

Landesmuseum Württemberg – Wayfinding & Navigation mittels AR

Die App des Landesmuseum Württemberg führt als Navigationshilfe durch das Alte Schloss in Stuttgart und bietet gleichzeitig spannende multimediale Inhalte und Touren. Die Navigation innerhalb des Museums erfolgt dynamisch mittels 360° Bildern und Navigationspfeilen, die via Augmented Reality über den Bildschirm gelegt werden.

Villa Esche von Henry van der Velde in Chemnitz – AR & Gamification

Jugendstil meets Augmented Reality in Chemnitz: Die Jugendstilvilla Esche wurde vom belgischen Architekten Henry van der Velde entworfen. Heute befindet sich in dem Gebäude ein Henry-van-de-Velde-Museum als Teil der Kunstsammlung Chemnitz. Aktuell arbeiten wir gemeinsam mit dem Museumsteam an einer Museums-App mit Augmented Reality und Gamification Modulen. Work in progress – wir halten euch am Laufenden.

Nationalpark Hunsrück-Hochwald – AR Ranger

Die Nationalpark Hunsrück-Hochwald App zeigt Naturfreund*innen, wo sie sich gerade befinden, die wichtigsten Anlaufstellen und besondere Orte. Durch multimediale Inhalte werden Besucher*innen über Tier- und Pflanzenwelt, aber auch den Nationalpark selbst, informiert. Besonderheit der App ist der „Augmented-Ranger“.

Four Ways to Experience Augmented Reality at Museums

Bei der diesjährigen Konferenz des Belvedere Research Centers „Das Museum im digitalen Zeitalter“ präsentierten wir „Eine Kategorisierung von Augmented Reality in der Museumspraxis“. Kern des Vortrags war unser vor Kurzem im Methis Journal erschienene Artikel „Four Ways to Experience Augmented Reality at Museums“. Viel Freude beim Lesen!

Wir entwickeln individuelle Lösungen für verschiedenste Use Cases. Für weitere Informationen zu diesem Thema kontaktieren Sie uns gerne.

Weitere Projekte