Technische Universität und Verkehrszentrum München2022-12-15T09:43:27+01:00
zurück

Technische Universität und Verkehrszentrum München

Lernen im Museum!

Für ein Forschungsprojekt an der Professur für Formelles und Informelles Lernen der TU München konzipieren und implementieren wir eine App für eine Studie im Verkehrszentrum München. Durch den Einsatz der App können Forschungsdaten gezielt gesammelt und für die statistische Auswertung benutzerfreundlich aufbereitet werden.

Studie im Verkehrszentrum München

Schüler*innen erhalten während ihres Ausstellungsbesuchs im Verkehrszentrum München mittels App unterschiedliche Arten von Lernanregungen zu ausgewählten Exponaten – sogenannte „Instruktionale Prompts“. Diese „Prompts“ sind automatisierte Textnachrichten, die mit unterschiedlichen Lernimpulsen die jungen Museumsbesucher*innen aktivieren sollen.

Ziel des Projekts ist es, durch einen Vergleich verschiedener „Prompts“ zu untersuchen, wie Schüler*innen beim selbstgesteuerten Lernen in einem naturwissenschaftlich-technischen Museum zu einer intensiveren und aktiveren Beschäftigung mit den Exponaten angeregt werden können. 

„Ziel unseres Forschungsprojektes war es eine attraktive App für Schüler:innen zu entwickeln, die sie beim Lernen im Museum unterstützt und uns Einblicke in ihr Lernverhalten erlaubt. Fluxguide hat uns in allen Projektphasen mit kreativen Ideen, hoher Expertise und großem Engagement unterstützt.“

Katrin Neubauer und Doris Lewalter, TU München

Weitere Projekte